Gemeinde Weingarten Baden Grüne Landkreis Karlsruhe

Herzlich Wilkommen auf der Webpräsenz der
Grünen Liste Weingarten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 26. Mai 2019 sind Sie gleich zu drei Wahlen aufgerufen. Der Gemeindrat, der Kreistag sowie das Europaparlament werden an diesem Tag wieder neu gewählt.

Für viele ist sicherlich die Wahl des Gemeinderates die wichtigste dieser Wahlen. Schließlich betreffen uns seine Entscheidungen am unmittelbarsten. Seit genau 35 Jahren ist die GRÜNE LISTE WEINGARTEN nun im Gemeinderat vertreten. Unsere Gemeinderätinnen und Gemeinderäte haben in dieser Zeit viel bewegt. In unserer Bilanz auf der vorletzten Seite können Sie sich ein Bild davon machen. Mit großem Engagement haben wir uns um alle Belange Weingartens gekümmert. Wichtig war uns immer das Wohl aller in Weingarten lebenden Menschen. Als zentrale Themen, die auch Weingarten mehr und mehr betreffen, kristallisieren sich der Klima-, Landschaft- und Umweltschutz sowie ein nachhaltiges Leben heraus. Gerade diese Themen wird die GRÜNE LISTE WEINGARTEN in den nächsten 5 Jahren verstärkt vertreten.

Damit wir unsere Arbeit in Weingarten auch in Zukunft erfolgreich fortsetzen können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Schenken Sie uns mit Ihren Stimmen Ihr Vertrauen.

Im Kreistag gibt es seit 1984 ununterbrochen eine/en Vertreter/in der GRÜNEN LISTE WEINGARTEN in der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Unsere derzeitige Kreisrätin, Christine Geiger, hat sich in den vergangenen 20 Jahren, zuletzt als Fraktionsvorsitzende, sehr stark für die Belange des Landkreises Karlsruhe und die Interessen unserer Gemeinde engagiert. Leider wird sie aus Altersgründen nicht mehr antreten. Die Chancen stehen aber gut, dass Monika Lauber, die 15 Jahre im Gemeinderat von Weingarten vertreten war, in ihre Fußstapfen tritt und die Weingartener Belange bei den GRÜNEN im Kreistag vertritt. Sie ist in der Stutensee-Weingartener Liste an Nr. 1 gesetzt.

Leider zeigte in der Vergangenheit die Bevölkerung bei der Wahl zum Europäischen Parlament nur sehr wenig Interesse. Dabei werden in Europa sehr wichtige und weitreichende Entscheidungen getroffen, die sich für jeden von uns direkt auswirken können. Häufig nehmen wir kaum wahr, dass Verordnungen der EU unmittelbar geltendes Recht für alle EU-Mitgliedsstaaten sind und von den nationalen Regierungen umgesetzt werden müssen. In manchen Bereichen übernimmt die Europäische Union eine Vorreiterrolle, gerade beim Umwelt- und Klimaschutz. So strebt sie z.B. niedrigere Grenzwerte für den CO2-Ausstoß von Autos an. Hier fällt die Bundesregierung aber eher als Bremser auf, so dass Deutschland vom Vorreiter zum Entwicklungsland in Europa wird. Die Wahl zum Europaparlament ist nicht weniger von Bedeutung als die Wahl zum Bundestag. Da sich in vielen EU-Staaten grüne Ideen leider nur schwer durchsetzen und populistische rechte Kräfte Anteile gewinnen, ist es umso wichtiger, dass viele Frauen und Männer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Europäischen Parlament vertreten sind. Unterstützen Sie uns auch hierbei mit Ihrer Stimme.

Die Wahlen am 26. Mai sind in gewisser Weise etwas Besonderes. Dank der von den GRÜNEN geführten Landesregierung dürfen bei den Kommunalwahlen zum zweiten Mal in Baden-Württemberg junge Menschen ab dem 16. Lebensjahr ihre Stimmen abgeben. Deshalb wenden wir uns insbesondere an die Erstwähler, unbedingt von Ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen. Ein Blick in die Vergangenheit unseres Landes, aber auch in viele Länder in der Gegenwart, zeigt, dass das Wahlrecht keine Selbstverständlichkeit ist, sondern in langen Prozessen erst erkämpft wurde oder erkämpft werden muss. Im Rahmen der Klimakrise engagieren sich immer mehr junge Menschen. Diese haben unsere volle Unterstützung, denn es ist ihre Zukunft, die auf dem Spiel steht und die nicht leichtfertig für kurzfristige kommerzielle Gewinne geopfert werden darf.

Gehen Sie daher am 26. Mai auf jeden Fall zu den Wahlen!

 

Axel Hammen

1. Vorsitzender GRÜNE LISTE WEINGARTEN