Gemeinde Weingarten Baden Grüne Landkreis Karlsruhe

Einladung

zur Abendveranstaltung

KLIMAWENDE – ALLES NUR HEISSE LUFT?

Fr | 5. Juli | 19:30 Uhr

Pestalozzi-Halle, Pestalozzi-Straße 2a, 76676 Graben-Neudorf

11. Juni 2019

Ganz herzlich möchte ich Sie zu meiner Veranstaltung „Klimawandel – Alles nur heiße Luft?“ am Freitag, den 5. Juli um 19:30 Uhr in die Pestalozzi-Halle in Graben-Neudorf einladen.

An diesem Abend möchte ich mit Sylvia Kotting-Uhl MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im deutschen Bundestag und Dr. Hans Schipper, Leiter des Süddeutschen Klimabüros am Institut für Meteorologie und Klimaforschung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) über den Klimawandel reden und gemeinsam wollen wir auch mit Ihnen ins Gespräch kommen:

Inwiefern wandelt sich das Klima – global und bei uns in Baden-Württemberg? Welchen Einfluss haben wir auf den Klimawandel und welche Handlungsmöglichkeiten, um ihn zu begrenzen? Was muss nun auf politischer Ebene passieren?

Ich würde mich freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Schwarz MdL

Herzlich Wilkommen auf der Webpräsenz der
Grünen Liste Weingarten

Die Grüne Liste Weingarten bedankt sich bei allen Ihren WählernInnen für das sehr gute Wahlergebnis zur Kommunalwahl!

Im zukünftigen Gemeinderat werden wir von insgesamt 4 Gemeinderäten vertreten!

Und was ebenfalls sehr erfreulich ist, dass unser Team aus 3 Frauen und einem Mann bestehen wird. Neu dabei sein werden Petra Frankrone und Sonja Döbbelin, die Sonja Güntner und Kalle Hamsen ergänzen.

Auch bei den Kreistagswahlen erzielte BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein sehr erfreuliches Ergebnis. Auch hier bedanken wir uns für die zahlreiche Unterstützung in Weingarten.Monika Lauber hat in Weingarten von allen KandidatInnen die meisten Stimmer erhalten!

Außerdem bedanken wir uns für das sehr gute Wahlergebnis, das BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Weingarten bei der Wahl zum Europäischen Parlament erzielt haben.

Wer GRÜN gewählt hat, der hat mehr Klimaschutz, saubere Energien, Verbraucherrechte, Menschlichkeit und Demokratie gewählt.